Über verborgene Refugien

Wildes Wien zeigt das subtile Grün einer Großstadt. Spontane Neubesiedelungen oder allmähliche Rückeroberungen. Es findet sich hinter grauen Fassaden, auf verlassenen Parkplätzen, Geleisanlagen, in temporären Baulücken oder auf schier manisch bepflanzten Balkonen. 'Wildes Wien' zeigt nicht das stylisch gepflegte Designergrün, vielmehr ist es eine stille Dokumentation dieser verborgenen Oasen, welche (mit oder ohne Zutun) diese Stadt scheinbar unbeirrbar bereichern. Es sind kleine Mikrokosmen von heimlicher Vegetation, meist unbemerkt und dennoch omnipräsent.

 

Aspern-Seestadt // Ruderalvegetation
Aspern-Seestadt // Ruderalvegetation

Um die Intimität dieser 'secret gardens' zu wahren, sind die genauen Adressen bewusst nicht angegeben.